Der K-Wurf - Grosse Schweizer Sennenhunde im VDH, Asman und Rosalie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Welpen




Unser K-Wurf ist da!
(Auch wenn noch zum Schauen online, sind natürlich alle Welpen längst bei ihren neuen Besitzern zu Hause. Anders gesagt, es sind alle vergeben.)




Aus der Liaison zwischen

Antonia           &           August vom Grafenland




gingen am 02.05.2018 2 Jungen und 4 Mädchen hervor.


Nach 61 Tagen des Wartens, wurde am 2. Mai
um 11.35 Uhr der erste Welpe,
ein Mädchen, geboren.



Schnell nachgesehen: Ja, es ist ein Mädchen.

Ihr folgten noch 3 weitere Mädels und zwei Jungen.




Um 18.05 Uhr war das Sechstett dann vollständig. Seit dem sind die Kleinen
regelmäßig am Singen, damit Muttern weiß, Achtung, hier bin ich und ich habe hunger.

Und so sieht es jetzt aus.





Nun, nachdem alle trocken und hübsch gemacht sind, ein paar Fotos der Kleinen weiter unten.

07.05.2018
Leider mußten wir uns vorgestern zu der Entscheidung durchringen, einen der zwei Rüden (Karl) einschläfern zu lassen, weil er vermutlich mit einem defekten Verdauungssystem geboren wurde.
Die anderen Fünf sind jedoch bestens unterwegs. Nehmen kräftig zu, nämlich derzeit bis zu 80 Gramm täglich. Das entspricht so ungefähr 15% ihres Körpergewichtes, an einem Tag! Die Mutti hat dem entsprechend reichlich Milch. Sie gibt sich ganz ihrem "Mutter sein" hin. Ich glaube es gibt auch nur wenige Hündinnen,  
die derart in ihrer Aufgabe aufgehen, wie Antonia.

10.05.2018
Nun sind sie schon 8 Tage alt und haben ihr Gewicht schon fast verdoppelt. Kein Wunder, denn Mutti ist immerzu mit einer
vollen Milchbar zur Stelle. Allen geht es gut und Antonia läßt nun sogar schon einmal Janne hineigucken ohne zu meckern.
 
12.05.2018
Die ersten haben nun die 1 Kg. Grenze durchbrochen. Ansonsten läuft alles prima.
HIER
findet ihr ein kleines Video von heute. Auch neue Bilder, weiter unten.

20.05.2018
So, endlich kann ich mal wieder einpaar neu Fotos einstellen. Leider blieb dafür in den letzten
Tagen wenig Zeit. Alle sind nach wie vor fit. Die Kleinen haben nun, schon seit ein paar
Tagen die Augen geöffnet. Sie sind noch nicht so die Elegantesten auf den Füßen, können aber
in ihrer Kiste schon durch die Gegend wackeln. Wenn sie nicht gerade schlafen oder trinken.
Untereinander fordern sie sich hin und wieder zaghaft zum Spielen auf, nur um dann doch
schnell weiter zu schlafen.

26.05.2018
Die Lütten haben sich jetzt schon enorm entwickelt. Es sind nun richtig kleine Hunde geworden,
die zu jedem Kontakt aufnehmen, manchmal das Knurren und Bellen üben und immer öfter miteinander spielen.
Auch, fressen sie nun schon Welpenbrei und besonders gern, Beefhack. Muttis Milch ist natürlich auch noch immer
willkommen.
Hier ein Video von heute früh.

29.05.2018
Seid gestern gehen die Kleinen auf Wanderschaft und erkunden ihre Umgebung. Die Wurfkiste steht wieder auseinandergebaut im Keller, dafür stehen jetzt Körbchen und Kutte zu Verfügung. Bei den derzeitigen Temperaturen liegen sie aber am Liebsten auf dem Fußboden. Toni ist nur Nachts noch durchgehend bei ihren Welpen. Am Tage liegt sie nun lieber bei uns und geht nur noch zum säugen hinein. Alle wiegen mittlerweile um die 3 Kg. Die Milchzähne sind auch alle da und in den nächsten Tagen geht es dann wohl auch nach draußen. Dann wird es für die Kleinen spannend. Heute sind dann auch viele neue Fotos eingestellt und eines gleich hier: Kimmi die dem Frauchen tief in die Augen schaut.



01.06.2018
Gestern ist die Bande erstmals raus gekommen. Anfangs fand es ein Teil etwas beängstigend. Dann aber
waren alle dabei den Dschungel zu entdecken. Nach dieser Aufregung fielen sie anschließend beinahe in`s Koma.
Davon haben wir natürlich auch ein paar Fotos machen müssen. Also, vom Entdecken, nicht vom Koma.


07.06.2018
Bei dem Wetter, was wir jetzt haben, bekommt man die Fünf gar nicht mehr rein. Was ja auch nicht so
unpraktisch ist. Mittlerweile dürfen sie sich, unter Aufsicht, im ganzen Gartenstück bewegen. Da gibt es natürlich eine ganze Menge zu entdecken. Heute war sogar ein Huhn bei ihnen. Von "ganz klein machen" bis sofortiger Angriff war als Reaktion alles dabei. Auch mit Brennnesseln haben sie teils Bekanntschaft gemacht, die unter den noch zarten Fußballen zu spüren sind. Tannennadeln, die zwischen den Zähnen festsitzen, Käfer, Vögel und anderes Ungemach was es zu entdecken gilt. Da fällt man dann abends totmüde ins Körbchen. Und hier noch ein kleines
Video.

11.06.2018
Eine Reihe neuer Fotos zeigt, dass die Welpen sich so wie es sein sollte entwickelt haben. Der eine oder andere hat auch mal einen eher schlechten Tag, aber insgesamt ist nun fast immer etwas los. Wobei natürlich immer noch viel geschlafen wird. Aber wie sollte das auch anders sein. Schließlich haben sie ihr Gewicht nun bereits locker  verzehnfacht, wiegen nun also alle so um die 5Kg. Innerhalb von gut 5 Wochen. Der Homo Sapiens müßte mit
5 Wochen rund 30 Kg wiegen.

14.06.2018
Heute nachmittag hat es seit langem mal wieder geregnet. Was kann man drinnen so machen. Zum beispiel Mutter ärgern.
Siehe das Video hier.

Und hier noch ein starkes Foto


15.06.2018
Das Wetter ist ja wieder sommerlich und auch nicht so heiß, wie in den vergangen Tagen.
Also Aktion im Garten. Davon heute eine Reihe Fotos von allen. Ansonsten wiegen die Kleinen
nun schon um die 6 Kg, haben spitze Zähne und können ganz schön stinken. Trotzdem gibt es kaum etwas niedlicheres wie diese Stinker.

25.05.2018
Ganz allmählich nähert sich das Ende des ersten Lebensabschnittes der Welpen. Nämlich der, gemeinsame mit den Geschwistern, mit Mutter, Oma und großer Schwester. Und natürlich der, bei uns. Mittlerweile wiegen sie so um die 8Kg. In den nächsten Tagen folgen Tierarztbesuch mit kleiner Untersuchung, Impfen und Chipen. Dann die Wurfabnahme und bald werden dann die ersten abgeholt, deren zukünftige Besitzer es kaum noch abwarten können.

26.06.2018
Heute hatten wir unseren "Betriebsausflug". Da machen wir immer einen kleinen Ausflug in die "Wildnis". Die Kleinen waren absolut cool. Sowohl das Autofahren als auch die fremde Umgebung haben sie beeindruckt.
Hier auf dem Video zu sehen. Ein paar Fotos werden davon auch noch eingestellt.

28.06.2018
So, heute nochmal eine Reihe Fotos vom kleinen Ausflug in die "Wildnis", auf dem ganz sicher alle ihren Spass hatten.
Im Übrigen ging es heute zum Tierarzt mit der Horde. Untersuchen, Chipen und Impfen war dran. Alle haben das ohne Klagen hin genommen. Auch beim Implantieren des Ausweises. Lerne Leiden ohne zu Klagen, sag ich nur.  Ansonsten sind alle ohne Befund durch die Untersuchung. Sie wiegen nun so zwischen 9 und 10 Kg, womit sie nun ihr Gewicht ca. verzwanzigfacht haben. Nach nicht einmal zwei Monaten und ohne eine Tropfenfigur zu haben. Unser einer müßte dann mit zwei Monaten ca. 70kg wiegen. Das wär ein Bild.   

08.07.2018
So, das letzte Update ist ja schon 10 Tage her und natürlich hat sich seit dem einiges getan. Nachdem die Racker geimpft worden sind, war am Tag darauf die Wurfabnahme durch die Zuchtwartin dran. Und dann wurden der Junge und das erste Mädchen abgeholt. Zur Zeit sind also noch drei bei uns. Die lassen es sich nach wie vor gut gehen. Zu sehen auf diesem schönen  
Video.


Vorerst Klara genannt, wird diese Maus weiblichen Geschlechts.
Klara wurde als erste um 11.35 Uhr geboren. Es zeigt sich das Klara
sehr aktiv
und viel am Meckern ist, sobald ihr ein Geschwisterchen im Wege liegt.

Kimmi wurde um 12.40 Uhr geboren.
Anfangs dachten wir sie wäreine ganz ruhige, merkten aber bald, dass das nicht ganz stimmt.
Kimmi ist viel unterwegs die Welt zu entdecken und zeigt schon ein wenig anhänglichkeit am Frauchen.

Und noch ein Mädel. Geboren nur 10 Minuten später, um 12:50 Uhr. Sie wird zu Ehren ihres
stolzen Vaters vorerst Auguste genannt. Auch wenn sie diesen Namen,
im Namen des Gesetzes, nicht behalten wird können.

Und dies hier ist "Klein Toni". Weil sie aussieht wie ihre Mutter Antonia, genannt Toni,
in diesem Alter. Die "Kleine Toni" wurde um 13.15 Uhr geboren.

Und der hier wir Kurt genannt. Also noch ein Junge. Damit Klaus wenigstens einen an seiner Seite hat.
Kurt wurde dann als sechster Welpe um 18:15 Uhr geboren.




Betriebsausflug

An dieser Stelle werden von nun an Gruppenfotos zu sehen sein.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü